Urlaub in Venetien



Die Region Venetien liegt im Nordosten von Italien. Der Fremdenverkehr ist der wichtigste Wirtschaftszweig dieser Region da Jahr für mehrere Millionen von Touristen Ihren Urlaub in Venetien verbringen. Die Menschen, die eine Reise nach Venetien unternehmen kommen aus allen Teilen der Erde. Besondere Anziehungspunkte für einen Urlaub in Venetien sind die Lagunenstadt Venedig und die Opernstadt Verona. Viele von den Besuchern verbringen auch gerne in den Wintermonaten ihren Urlaub in Venetien. Der Wintersportort Cortina d’Ampezzo in
Malcesine in Venetien
Malcesine ein schöner Urlaubsort in Venetien
den Dolomiten ist ein sehr beliebtes Skigebiet und gleichzeitig auch Austragungsort für internationale Skirennen. Aber auch die Region um den Gardasee ist für viele ein wichtiger Ort um in Venetien den Urlaub zu verbringen. Der Ort Abano Therme ist ebenfalls eine Reise nach Venetien wert. Darüber hinaus sind die beiden Seebäder Caorle sowie Jesolo ebenfalls sehr beliebte Orte um einen Urlaub in Venetien zu verbringen.

Sehenswürdigkeiten in Venetien



Italien ist reich an historischen Sehenswürdigkeiten, so auch die Region Venetien, die ebenfalls eine Reihe von Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. So sollten Sie im Urlaub in Venetien nicht versäumen, einige dieser Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Die meisten der Sehenswürdigkeiten lassen sich bei einer Tagestour besichtigen.

Eine der Sehenswürdigkeiten, die in der Küstenregion liegt ist die Stadt Portoguraro mit einer fast komplett erhaltenen Altstadt, die im venezianischen Stil errichtet worden ist. Wen es mehr in die Berge zieht, für den ist eine Tour nach Bassano del Grappa am Monte Grappa sehr lohnenswert. Hier befinden sich auch einige Brennereien, die den berühmten Grappa brennen. Die Städte Verona und Padua bieten weitere Sehenswürdigkeiten in dieser Region. Insbesondere die Arena von Verona, in der sogar noch in der heutigen Zeit in den Sommermonaten Opern aufgeführt werden oder der Balkon von Romeo und Julia sind Jahr für Jahr Anziehungspunkte für viele Touristen.

Camping in Venetien



Jeder, der Berge oder das Meer liebt, für den ist Camping in Venetien die richtige Wahl. Sowohl in den Dolomiten als auch an den beliebten Badeorten von Venetien befinden sich hervorragende Campingplätze die in die wundervolle Landschaft eingebettet sind. Um sich über Camping in Venetien vor Antritt einer Reise umfassend über das gesamte Angebot sowie die Ausstattung der einzelnen Plätze zu informieren, sollte jeder Urlauber im Internet die aktuellen Beschreibungen der einzelnen Camping-Portale in Venetien zu Rate ziehen.

Region Venetien in Italien
Die Castello Scaligero eine alte Kernburg in Malcesine zählt zu den Sehenswürdigkeiten in Venetien

Venedig

Die Hauptstadt der Region Venetien ist die Lagunenstadt Venedig im nordöstlichen Teil von Italien gelegen. Venedig ist zugleich die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Venedig. Das historische Zentrum von Venedig ist auf einer Reihe von größeren Inseln gelegen, die sich in der Lagunge von Venedig befinden. Aus über 400 Brücken und 118 kleineren Inseln setzt sich der historische Stadtkern von Venedig zusammen. Jeweils drei historische Verwaltungsbezirke liegen am Canale Grande.

Venedig ist immer wieder ein sehr beliebter Anlaufpunkt für viele internationale Touristen, sei es auf einer Reise nach Venetien oder als direktes Reiseziel bei Kurz- oder Wochenendurlaub. In Venedig befinden sich wohl die größte Ansammlung von Sehenswürdigkeiten in ganz Venetien. An jeder Ecke findet der Besucher in dieser wundervollen Stadt historische Bauwerke, Straßen, Höfe, Kirchen, Plätze und Brücken, die Venedig diesen einzigartigen Flair verleiht. Als Reisezeit empfiehlt es sich die Sommermonate zu meiden, da in dieser Zeit mit großen Besucherströmen zu rechnen ist. Damit Sie sich nicht in dem Gewirr der Gassen verlaufen, sollte jeder Besucher sich entweder einer der geführten Touren durch Venedig anschließen oder sich zumindest einen Stadtplan besorgen. Wegen der vielen historischen Denkmäler hat die UNESCO die Stadt Venedig sowie auch ihre Lagune zum Weltkulturerbe erklärt.