Regionen - Toskana



Die Toscana ist eine Region in Italien. Auf ewiner Fläche von ca 22.990 km² wohnen etwa 3.610.556 Einwohner. Das macht eine Bevölkerungsdichte von 157 Einwohnern pro km² aus. Die Hauptstadt ist Florenz. Weitere grosse und wichtige Städte sind zum Beispiel, Lucca, Pisa, Arezzo oder Siena. Die Toscana teilt sich in 10 Provinzen auf: Arezzo, Florenz, Grosseto, Livorno, Lucca, Massa-Carrara, Pisa, Pistoia; Prato und Siena. Viele Pinien oder Säulenzypressen, Oliven- oder Weinreben wachsen auf der hügeligen Landschaft der Toscana.Der höchste Berg in der Toscana ist der Monte Prado.

Viele Touristen besuchen jedes Jahr die Toscana. Zu den beliebtesten Reisezielen gehört ein Besuch im Chianti-Gebiet, oder die toskanische Küste. Aber auch Florenz gehört mit zu den Hauptzielen, da es hier viele Sehenswürdigkeiten gibt. Unter anderem einige Renaissancepaläste, der Dom oder dem Ponte Vecchio.Pisa mit seinem schiefen Turm lockt allerdings auch jedes Jahr viele Touristen an. Oder vielleicht sollte die Stadt Siena einmal besucht werden. Hier finden alljährlich Pferderennen statt. Die Stadt San Gimignano wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt, hier finden sie viele Bauten von mittelalterlicher Architektur.

Durch das milde Klima gedeihen in der Toscana viele gute Rebsorten. So gehört der Chianti, der Brunello oder der Vino Nobile di Montepulciano wohl zu den bekanntesten im ganzen Land. Aber auch die Landwirtschaft kommt nicht zu kurz, die Rinderrasse Chianina wird hier erfolgreich gezüchtet und ist die grösste Rinderrasse der Welt. Durch den grossen Anbau von Olivenbäumen, wird hier auch einiges an gutem Olivenoel in Produktion gegeben.

Regionen in Italien Toskana
Die Toskana zählt zu den beliebtesten Reisezielen in Italien und hat viele schöne Sehenswürdigkeiten zu bieten

Eine oder mehrere Flaschen Olivenöl oder Wein sind auch immer ein gutes Souvenier, was gerne von den Touristen auch gekauft wird. Zum Schluss ist aber auch die Stahlproduktion nicht zu verachten. Sie ist ein traditioneller Wirtschaftszweig.