Gebirge - Alpen



Die Alpen sind ein Gebirge in Mitteleuropa und erstrecken sich auf 2000.000 km². Sie befinden sich in den Ländern; Frankreich,Monaco, Italien, Schweiz, Lichtenstein, Deutschland und Österreich. Der höchste Berg ist der Mont Blanc mit 4807 m und liegt auf französisch-italienischer Grenze.

Die Alpen bilden eine intensive Urlaubsregion und sind touristisch gut erschlossen. Ob in den Sommer-, Herbst- und Wintermonaten, hier wird der Tourismus gross geschrieben. Im Sommer geht man in die Alpen, um zu wandern. Entweder geführt mit einem Bergführer oder auf eigene Faust mit entsprechender Wanderkarte. Aber auch Badeurlauber können in den Alpen auf ihre Kosten kommen, da es unzählige Seen in den Alpen gibt. Aber gerade in den Wintermonaten sind die Alpen ein weltweit bekanntes Urlaubsziel, es gibt so viele Touristen, dass dieser Tourismus für viele Alpengemeiden die einzige Einnahmequelle ist. Auch das Transitnetz der Alpen wurde im Laufe der Zeit immer mehr ausgebaut. Es wurden neue Eisenbahnlinien, Tunnel und Strassen gebaut. So sind die wichtigsten Verbindungen heute der Brenner Pass oder der St Gotthard Tunnel um hier nur einige zu nennen.

Viele Tiere und Pflanzen finden in den Alpen ihren Lebensraum. Von den Säugetieren her gesehen sind die Gämsen, Murmeltiere oder Steinböcke hauptsächlich in diesen Regionen vertreten. In den unteren Lagen sind die Tiere vertreten, die sich auch im umgebenden Flachland aufhalten.
Italien Gebirge die Alpen
Die Alpen ein weltweit bekanntes Urlaubsziel, besonders für die Wintermonate